discovering hands® gewinnt Next Economy Award (NEA) 2016

Auszeichnung beim Deutschen Nachhaltigkeitspreis in der Kategorie „people“ Logo - Sieger Next Economy Award 2016

Das Mülheimer Sozialunternehmen discovering hands® hat am Donnerstagabend, 24.11.2016, das Rennen in der Kategorie „people“ des Next Economy Award (NEA) gemacht: Mit seiner integrativen Lösung für die Brustkrebs-Früherkennung überzeugte es die Jury und erhielt die begehrte Auszeichnung.

Das gesamte Team von discovering hands® freut sich sehr darüber, dass der Next Economy Award die vielen bereits erlangten Auszeichnungen exzellent ergänzt. Ein Expertenteam hatte im Vorfeld zwölf Start-ups nominiert, die mit innovativen Geschäftsmodellen die Zukunft nachhaltig gestalten wollen. Unter Beteiligung nationaler und internationaler Prominenz aus Politik, Wirtschaft und Kultur wurden die Preise bei einer Gala im Düsseldorfer Hotel Maritim übergeben. Alle Gewinner erhalten Sachleistungen im Wert von je rund 20.000 Euro.

Preisverleihung Next Economy AwardDie Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis verleiht die Auszeichnungen in Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, dem Rat für Nachhaltige Entwicklung und dem DIHK. Der seit 2008 jährlich vergebene Deutsche Nachhaltigkeitspreis ist die nationale Auszeichnung für Spitzenleistungen der Nachhaltigkeit in Wirtschaft, Kommunen und Forschung. Mit sechs Wettbewerben, über 800 Bewerbern und 2.000 Gästen zu den Abschlussveranstaltungen ist die Auszeichnung die größte ihrer Art in Europa. Die Prämierung vorbildlicher Akteure und Projekte will den Wandel hin zu einer nachhaltigen Gesellschaft unterstützen.
Bild (von links): Matthias Schaffhauser (Pink Ribbon), Arndt Helf, Dr. Frank Hoffmann, Dr. Fabian Rieß (Mitgründer)

Schirmherrschaft

Logo des Ministeriums für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter NRW

2017 Praedikat DE RGB 72dpi 400x350 01 copy

Gewinner des seif-Award 2014

Gewinner des Sustainable Entrepreneurship Award 2014

Auszeichnung „Regional Engagiert

Sieger Aspirin-Sozialpreis 2014