Informationen für ...

Praxis finden

Blinde und sehbehinderte Frauen

Erfahren Sie mehr über das Tätigkeitsprofil, die Qualifizierung und freien Stellen.

Mehr erfahren

Praxis- und Klinikpartner

Erfahren Sie mehr über den Einsatz einer Medizinischen Tastuntersucherin in ihrer Praxis.

Mehr erfahren

Unternehmen

Für Unternehmen besteht die Möglichkeit, ihren Mitarbeiterinnen im Rahmen einer Betriebsuntersuchung auch eine medizinische Tastuntersuchung anzubieten.

Mehr erfahren

Krankenkassen

MTU ertasten circa 50 Prozent mehr Gewebeveränderungen als Ärzte: Diese Überlegenheit hat eine erste Evaluation in der Pilotphase von discovering hands® gezeigt.

Mehr erfahren  

DISCOVERING HANDS® - DER TASTSINN BLINDER FRAUEN VERBESSERT DIE BRUSTKREBSFRÜHERKENNUNG

discovering hands® setzt den überlegenen Tastsinn blinder und sehbehinderter Menschen zur Verbesserung der Tastdiagnostik im Rahmen der Brustkrebsfrüherkennung ein. Dieses innovative Konzept schafft nicht nur ein höheres Maß an Sicherheit für die Erkennung von Brustveränderungen, sondern ermöglicht Frauen eine angenehme Untersuchungssituation mit einem Höchstmaß an Zuwendung und Zeiteinsatz. In einer 9-monatigen theoretischen und praktischen Fortbildung werden blinde und sehbehinderte Menschen in qualifizierten Berufsförderungswerken zu Medizinischen Tastuntersucherinnen (MTU) ausgebildet. discovering hands® ist kompetenter Ansprechpartner für alle Fragen rund um das System: Wir vermitteln interessierten Patientinnen Praxisadressen, beraten und unterstützen Ärztinnen und Ärzte, die eine MTU beschäftigen oder beschäftigen wollen und verstehen uns als engagierte Berater für bereits ausgebildete MTU sowie für blinde oder sehbehinderte Frauen, die die Fortbildung zur MTU anstreben. Wir laden Sie ein, sich auf unserer Website zu informieren.

Tastuntersuchung ab Mitte November auch in Karlsruhe

Ab dem 15.11.2016 ist unsere MTU Danielle-Joëlle Toussaint Dienstags in der Praxis von Dr. med. Andreas Spuller tätig.

Praxis Dr. med. Andreas Spuller
Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe
Durlacher Allee 4
76131 Karlsruhe

Termine können telefonisch mit der Praxis unter der +49 (0) 721-691007 vereinbart werden.

discovering hands® unter den Finalisten für den Next Economy Award

Logo Next Economy Award
2016 vergibt die Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis in Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, dem Rat für Nachhaltige Entwicklung und dem DIHK zum zweiten Mal den Next Economy Award.
Der NEA ist die nationale Spitzenauszeichnung für Startups, die auf soziale und ökologische Nachhaltigkeit setzen. Die Auszeichnung wird Ende November in verschiedenen Themenfeldern der Nachhaltigkeit vergeben. Um sozialunternehmerische Ideen stärker zu fördern, werden die besten Bewerber mit entsprechendem Profil zusätzlich berücksichtigt.
Der NEA will „grünen Gründern" und Sozialunternehmern Rückenwind verschaffen und Startups fördern, die den Wandel zur „nächsten", nachhaltigeren Wirtschaft mitgestalten wollen.

Tandem-Tour der Stiftung MyHandicap

myhandicap logoUnter dem Motto „Jobs für Menschen mit Behinderung" unterstützte die Inklusions-Tandem-Tour von MyHandicap am 27.09.2016 erstmals das gleichnamige Aktionsbündnis aus Politik, Wirtschaft & Gesellschaft mit einer Promi-Tour durch Berlin.


Mit insgesamt 30 Teilnehmern wurde als erste Station über discovering hands und dem Einsatz blinder und sehbehinderter Frauen für die Brustkrebsvorsorge informiert.



Die gemeinnützige Stiftung MyHandicap will die Lebenssituation von Menschen verbessern, die durch eine Behinderung oder schwere Erkrankung maßgeblich beeinträchtigt sind.


Den Film zur Inklusions-Tandem-Tour können Sie sich hier anschauen: https://vimeo.com/185704719/f0296707ea

Infostand von discovering hands beim AVON-Frauenlauf in Berlin

Avon Frauenlauf in Berlin - v.l. Silke Germersdorf, Susann Kaumanns, Pia Hemmerling, Sylvia Goldammer
 Am 16. Mai fand zum 33sten Mal der AVON-Frauenlauf im Herzen von Berlin statt. Über 17.200 Läuferinnen liefen, joggten und walkten 5-10 km unter den Linden in Berlin.

Der AVON-Frauenlauf ist eine der größten Sportveranstaltungen, der das Thema Brustkrebs thematisiert. Auch discovering hands war mit einem Info-Stand am Rande der Strecke vertreten.

 Vier unserer Berliner MTUs aus dem discovering hands Zentrum Berlin informierten über die Tätigkeit der Medizinischen Tastuntersucherinnen, beantworteten Fragen und hatten ein offenes Ohr für betroffene Frauen vor Ort.

"Es ist schön und macht Spaß bei so einer großen Veranstaltung auf Frauen zu zu gehen und mit Ihnen ins Gespräch zu kommen" sagt Pia Hemmerling.

Vielleicht geht ja im nächsten Jahr ein discovering hands-Team an den Start.

Schirmherrschaft

Logo des Ministeriums für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter NRW

Dritter Platz des Aspirin Social Innovation Award 2014 der Bayer-Stiftungen

Gewinner des seif-Award 2014

Gewinner des Sustainable Entrepreneurship Award 2014

Auszeichnung „Regional Engagiert

Sieger Aspirin-Sozialpreis 2014