Informationen für ...

Praxis finden

Blinde und sehbehinderte Frauen

Erfahren Sie mehr über das Tätigkeitsprofil, die Qualifizierung und freien Stellen.

Mehr erfahren

Praxis- und Klinikpartner

Erfahren Sie mehr über den Einsatz einer Medizinischen Tastuntersucherin in ihrer Praxis.

Mehr erfahren

Unternehmen

Für Unternehmen besteht die Möglichkeit, ihren Mitarbeiterinnen im Rahmen einer Betriebsuntersuchung auch eine medizinische Tastuntersuchung anzubieten.

Mehr erfahren

Krankenkassen

MTU ertasten circa 50 Prozent mehr Gewebeveränderungen als Ärzte: Diese Überlegenheit hat eine erste Evaluation in der Pilotphase von discovering hands® gezeigt.

Mehr erfahren  

DISCOVERING HANDS® - DER TASTSINN BLINDER FRAUEN VERBESSERT DIE BRUSTKREBSFRÜHERKENNUNG

discovering hands® setzt den überlegenen Tastsinn blinder und sehbehinderter Menschen zur Verbesserung der Tastdiagnostik im Rahmen der Brustkrebsfrüherkennung ein. Dieses innovative Konzept schafft nicht nur ein höheres Maß an Sicherheit für die Erkennung von Brustveränderungen, sondern ermöglicht Frauen eine angenehme Untersuchungssituation mit einem Höchstmaß an Zuwendung und Zeiteinsatz. In einer 9-monatigen theoretischen und praktischen Fortbildung werden blinde und sehbehinderte Menschen in qualifizierten Berufsförderungswerken zu Medizinischen Tastuntersucherinnen (MTU) ausgebildet. discovering hands® ist kompetenter Ansprechpartner für alle Fragen rund um das System: Wir vermitteln interessierten Patientinnen Praxisadressen, beraten und unterstützen Ärztinnen und Ärzte, die eine MTU beschäftigen oder beschäftigen wollen und verstehen uns als engagierte Berater für bereits ausgebildete MTU sowie für blinde oder sehbehinderte Frauen, die die Fortbildung zur MTU anstreben. Wir laden Sie ein, sich auf unserer Website zu informieren.

Start der neuen Qualifizierung zur Medizinischen Tastuntersucherin in Nürnberg

Der neue Qualifizierungskurs zur Medizinischen Tastuntersucherin hat begonnen. Seit dem 1. Februar werden vier weitere Damen zu Medizinischen Tastuntersucherinnen am bbs nürnberg qualifiziert. Die erste Ausbildungsphase wird sechs Monate dauern und Ende Juli 2016 mit einer schriftlichen Prüfung enden. Bis dahin werden theoretische Kenntnisse über Physiologie und Pathologie der weiblichen Brust vermittelt sowie praktische Fertigkeiten der Tastuntersuchung schrittweise eingeübt. Anschließend beginnt das Praktikum in einer gynäkologischen Praxis oder Klinik. Das Team von discovering hands wünscht allen Teilnehmerinnen viel Erfolg!

Kursstart bbs Nürnberg Februar 2016 Bild 2

Bildung ist Zukunft: discovering hands auf der Bildungsmesse didacta in Köln

didacta Koeln LogoDie didacta ist Fachmesse und Weiterbildungsveranstaltung in einem und findet jährlich abwechselnd in Köln, Stuttgart oder Hannover statt. 2016 bringt die didacta die wichtigsten Entscheidungsträger aus allen Bildungsbereichen erneut in der Rheinmetropole zusammen.

discovering hands präsentiert am Mittwoch 17. Februar ihr innovatives Konzept zur Qualifizierung und Beschäftigung von Medizinischen Tastuntersucherinnen am Gemeinschaftsstand von Ashoka in Halle 6, Stand A34 und zu den folgenden Veranstaltungen ein: 

11:00 - 12:00: discovering hands stellt sich vor: Ein Sozialunternehmen mit (Spür)Sinn!
14:00 - 15:00: Unterstützung für MTUs: Eine Gesprächsrunde mit  Stakeholdern
16:00 - 17:00: discovering hands: Ein neues inkludierendes Tätigkeitsfeld für Menschen mit Sehbehinderung

Termin und Ort:

Mittwoch 17.02.2016 von 9:00 - 18:00
Ort: Koelnmesse, Köln, Gemeinschaftsstand Ashoka in Halle 6, Stand A34
Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Das discovering hands® - MTU - Forum bei startsocial e.V.

Logo startsocial rgb 72dpiFrau Elke Schwedmann coacht zusammen mit Edgar Wolter das discovering hands® - MTU - Forum beim startsocial Projekt 2015 /2016. Ein tolle Sache zur Unterstützung unserer MTUs.

discovering hands® fördert das MTU - Forum beim Aufbau einer neuen Fundraising-Struktur.  startsocial unterstützt regelmäßig 100 soziale Initiativen durch viermonatige Beratungsstipendien, in denen Experten aus Wirtschaft, öffentlichem Sektor und Non-Profit-Bereich mit den Stipendiaten an der Weiterentwicklung ihrer Initiativen arbeiten.

Ein erfolgreiches Benefizkonzert

BenefizveranstaltungDas von Andrea Windbichler organisierte Benefizkonzert am 29.11.2015 war ein toller Erfolg. Über 400 € kamen an diesem Abend durch Spenden zusammen. Die Spenden gehen an das discovering hands(R) MTU Forum e.V.

Das discovering hands MTU Forum e.V. bedankt sich ganz herzlich bei allen Gästen für einen tollen und erfolgreichen Abend. Ein großer Dank geht auch an die Band Spitfire, die den Abend mit ihrer Musik begleitet hat, an die Gemeinschaftspraxis Dr. med. M. Haas und Collegen für deren Unterstützung und an Andrea Windbichler für die Organisation eines Benefizkonzerts.

Schirmherrschaft

Logo des Ministeriums für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter NRW

2017 Praedikat DE RGB 72dpi 400x350 01 copy

Gewinner des seif-Award 2014

Gewinner des Sustainable Entrepreneurship Award 2014

Auszeichnung „Regional Engagiert

Sieger Aspirin-Sozialpreis 2014